kurz und bündig

Bekijk vanuit huis alvast in vogelvlucht de bijna 1000 jaar geschiedenis van het kasteel. 

Ein Blick in die wunderschön dekorierten Stilzimmer, Kunstwerke und besondere Sammlungen, denn das war den Baronen Van den Bogaerde nicht fremd.

Während Ihres Besuchs im Schloss fügen wir einen zusätzlichen Hauch von Nostalgie hinzu: die Geräusche in den verschiedenen Räumen, der Geruch der verschiedenen Holzarten, das Knarren der Böden und die besonderen Geschichten. Denn 1000 Jahre Geschichte lassen sich nicht in ein paar Minuten einfangen. 

aus einem Vlaming wird ein Brabander

André Jean Louis baron van den Bogaerde van Terbrugge, ursprünglich aus Waesmunster und zu dieser Zeit Gouverneur des Königs im NordenBrabant ist der bekannteste Bewohner von Schloss Heeswijk. Dort lebte er mit seiner Familie von 1835 bis zu seinem Tod im Jahr 1855. In diesem schönsten Schloss von Brabant können Sie noch erleben, wie eine Adelsfamilie im 19. Jahrhundert lebte, in welchen Räumen, mit welchem Hausrat und was an den Wänden hing. 

Schularbeiten fertig? Los geht's!

Hey, Superdetektive, wollt ihr mit auf die Suche im digitalen Schloss gehen?

1. Gehen Sie durch das Schloss in die Küche und zählen Sie, wie viele Kupferpfannen auf dem Herd stehen. Wie viele zählen Sie?

2. In einer alten Burg gab es kein fließendes Wasser und somit auch keine Toilette, wie wir sie kennen. Die Toilette bestand aus einem kleinen Raum mit einer Holzplanke und einem runden Loch darin, meist über dem Graben platziert. Ein solcher Raum wird The Convenience genannt. Können Sie den Komfort im Schloss finden?

3. Wie viele Betten werden Sie auf Ihrer Suche durch das Schloss antreffen? Haben Sie sie alle gezählt?

 

DIE ECHTE ARBEIT

De poort is weer open voor bezoekers. Dat betekent dat jij het kasteel in het écht kunt ervaren. Heerlijk ronddwalen door bijna 1000 jaar geschiedenis!